Kategorien
Reisen

Ein Reiseführer zu Bacalar, Mexikos See der sieben Farben

Wenn Sie das hellste, klarste, schimmerndste Gewässer Ihres Lebens erleben wollen, habe ich einen Rat: Reisen Sie nach Bacalar, Mexiko.

Ich habe zwei Monate in der Stadt Mérida, Mexiko, gelebt. Mérida ist aus vielerlei Gründen ein großartiger Ort zum Leben, aber vielleicht ist der Grund Nr. 1, dass es im Umkreis von ein paar Autostunden so viele kühle Orte gibt. Und so beschlossen eine große Gruppe von Freunden und ich, einen Wochenendausflug nach Bacalar zu planen.

Ich wusste, dass wir eine tolle Zeit haben würden. Aber ich hatte keine Ahnung, wie spektakulär schön Bacalar sein würde.

Ein schimmernder, wunderschöner See, der in sieben Blautönen explodiert. Das weiche Aquamarin eines nebligen Morgenhimmels. Das helle Cerulean, das Miranda Priestly in The Devil Wears Prada erklärt hat. Die tintenfarbene Marine, die für exklusive Füllfederhalter der Spitzenklasse reserviert ist.

Einige Leute nennen Bacalar sogar „Die Malediven von Mexiko“. Und ehrlich gesagt… ich denke, das ist ein lächerlicher Titel. Bacalar ist wunderschön, und das Wasser ist in unglaublichen Blautönen, aber es gibt hier genau NULL weiße Sandstrände. Es ist nicht wie auf den Malediven. Lassen Sie die Schönheit von Bacalar für sich allein stehen, ohne sie mit irgendwo anders zu vergleichen!

Ich hatte eines der besten Wochenenden aller Zeiten in Bacalar. Ich schrie vor Freude, als mich ein Fluss die Stromschnellen hinuntertrieb. Ich stand am Rand einer von einem See umschlossenen Cenote, als das Wasser von hell nach dunkel wechselte. Ich nippte an einer Chelata, während rosa und violette Wolken über dem Wasser tanzten.

Bacalar ist jetzt einer meiner Lieblingsorte in Mexiko – und dies ist ein Land, das ich sehr liebe.

Bacalar, Mexiko Reiseführer

Als ich Bacalar besuchte, wusste ich sofort, dass ich entschlossen war, einen Bacalar-Reiseführer zu schreiben – einen, der Ihnen allen helfen würde, hier eine ebenso gute Zeit zu verbringen wie ich, meine lieben Leser.

Gleichzeitig müssen Sie aber auch vorsichtig sein, wenn Sie Reiseführer über Orte wie Bacalar schreiben. Im Moment ist Bacalar ein kleiner, weniger bekannter Ort in Mexiko, der kurz davor ist, in seiner Popularität zu explodieren – und obwohl das für die Wirtschaft positiv sein kann, kann es für die Umwelt sehr bedrohlich sein.

Es ist eine Sache, über Cocktailbars in New York oder Museen in Paris zu schreiben. Diese Etablissements sind für einen größeren Andrang gerüstet. Aber wenn der Tourismus an einem so schönen und zerbrechlichen Ort wie Bacalar zunimmt, dann bin ich skeptisch gegenüber den Auswirkungen des zunehmenden Tourismus und der Entwicklung in diesem schönen, zerbrechlichen Teil der Welt.

Warum also überhaupt einen Bacalar-Reiseführer schreiben? Weil der Tourismus hier in jedem Fall zunehmen wird, und solange das geschieht, möchte ich, dass die richtigen Leute Bacalar besuchen. Menschen, die sich in den See verlieben, die aber auch verstehen, wie wichtig es ist, ihn zu schützen. Ich hoffe, dass dieser Leitfaden das tun wird.

Warum nach Bacalar, Mexiko, reisen?

Menschen reisen nach Bacalar, um die Schönheit seiner berühmten Lagune – den See der sieben Farben – zu erleben. Bacalar ist der Name der Stadt – und auch des Sees (Laguna de Bacalar en español). Mexikos Karibikküste mag für ihr klares, blaues Wasser bekannt sein, aber glauben Sie mir, die Lagune von Bacalar dreht das Volumen noch weiter auf.

Es gibt so viele Möglichkeiten, die Schönheit der Lagune zu erleben. Aber die beste Art, sie zu sehen, ist eine Bootsfahrt auf der Lagune, ein Spaziergang in knietiefem Wasser am Canal de los Piratas, ein Blick über die Schlucht, wo Neon-Türkis auf Indigo in der Cenote Negro trifft, und ein Schwimmen in reflektierendem tiffany-blauem Wasser, das reich an Kalkstein ist.

Sie wollen noch verrückteres Wasser? Fahren Sie nach Los Rapidos, wo Sie die ganze Zeit kichernd klare Stromschnellen hinunterfahren können.

Und das nur tagsüber. Warten Sie, bis Sie den Sonnenuntergang sehen!

Die Leute reisen nach Bacalar, um dem Pauschaltouristenaufkommen zu entgehen. Bacalar ist eine Welt entfernt von den beliebteren Zielen in Quintana Roo wie Cancún, Playa del Carmen und Tulum. Während diese Städte viele Pauschaltouristen beherbergen, ist Bacalar für unabhängige Reisende gebaut.

Ich fand, dass Bacalar in Bezug auf die Atmosphäre einem anderen coolen mexikanischen Reiseziel, Isla Holbox, sehr ähnlich ist. Keine Markengeschäfte, keine Resorts, nicht einmal Starbucks oder McDonald’s. Viele lässige, heruntergekommene Geschäfte mit ein paar schickeren Plätzen.

Was die Menge betrifft, so gibt es neben Mexikanern auch viele Nordamerikaner, scheinbar erfahrene Reisende (mein erster Gedanke war „ehemals erwachsene Rucksacktouristen“), vor allem junge Erwachsene mit wenigen Senioren und sehr wenigen Kindern (ich habe in Bacalar null ausländische Kinder gesehen).

Die Reisenden, die nach Bacalar kommen, suchen nach etwas Besserem – weg von den All-Inclusive-Resorts, weg von den Fremdenhassern, die sich beschweren, dass es außerhalb ihres Resorts gefährlich ist und mexikanisches Essen für sie einfach zu scharf ist, weg von den Drogendealern, die die Leute fragen, ob sie Koks wollen.

Die Menschen reisen nach Bacalar, um eine unauffällige, schrullige Stadt zu genießen. Bacalar bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis – viel mehr als die bereits erwähnten mexikanischen Hotspots. Sie können ein nettes Mittelklassehotel für etwa 60 Dollar pro Nacht oder ein hochwertiges Privatzimmer für weniger als 40 Dollar pro Nacht bekommen.

Wenn Sie in Bacalar essen gehen, sind Sie nicht in einem stickigen Restaurant – stattdessen befinden Sie sich wahrscheinlich größtenteils im Freien, in einer Art Innenhof, möglicherweise umgeben von Grün und Musik.

Bacalar ist in vielerlei Hinsicht einfach. Vor allem, wenn alle Geldautomaten in der Stadt gleichzeitig kein Geld haben. Das hätte unsere Reise fast zum Scheitern gebracht. (Bringen Sie genügend Pesos mit, um Ihren Aufenthalt zu finanzieren; einige, aber nicht alle Orte in Bacalar nehmen Karten).

Was noch? Es dauert eine Weile, bis die Toiletten zwischen den Spülungen wieder gefüllt sind. Heißes Wasser ist nicht immer selbstverständlich. Der Service ist langsam. Möglicherweise müssen Sie mehrere Geschäfte aufsuchen, um zu finden, was Sie brauchen.

Bacalar ist vielleicht keine Insel, aber jeder hier ist auf „Inselzeit“. Sie sollten wissen, dass es besser ist, reinzugehen und Ihre Reise zu machen.

Die Menschen reisen nach Bacalar, um in die Natur einzutauchen und dem Alltag zu entfliehen. Es ist sehr einfach, hier für ein paar Tage nicht zu telefonieren. Das Wifi in Bacalar ist im Allgemeinen sehr langsam; wenn Sie jedoch einen mexikanischen Telefontarif haben, werden Sie verbunden. Mit anderen Worten: Bacalar zwingt Sie nicht, offline zu sein, aber wenn Sie bereit sind, dies zu tun, wäre dies ein großartiger Ort.

Und in der Natur zu sein, ist der perfekte Ort, um sich die Zeit vom Internet zu nehmen. Bacalar ist absolut friedlich, besonders wenn man aus der Stadt herauskommt. Sie müssen nicht die Instagramm-Geschichten der Sonnenuntergänge als Play-by-Play machen. Stattdessen möchten Sie vielleicht mit einem Bier in der Hand auf einem Dock sitzen und zusehen, wie der Himmel rosa wird.

Wo liegt Bacalar, Mexiko?

Bacalar liegt im äußersten Süden der mexikanischen Halbinsel Yucatán, im Bundesstaat Quintana Roo, nahe der Grenze zu Belize. Die nächstgelegene Stadt ist Chetumal, eine 45-minütige Autofahrt entfernt, und die nächstgelegenen großen internationalen Flughäfen befinden sich in Cancún (fünf Stunden entfernt) und Belize City (zweieinhalb Stunden entfernt).

Die besten Dinge in Bacalar, Mexiko

Ich werde es Ihnen leicht machen: Sie sollten mindestens zwei volle Tage in Bacalar verbringen. Einen sollte man auf einer Bootsfahrt auf dem See verbringen und einen in Los Rapidos. Fertig und erledigt.

Wenn Sie noch weitere Tage haben, können Sie diese gerne mit dem füllen, was Sie möchten – aber bitte geben Sie einer Bootsfahrt und Los Rapidos den Vorrang. Das sind die beiden besten Dinge, die man in Bacalar machen kann.

Wenn Sie nicht zwei volle Tage in Bacalar verbringen können, nutzen Sie einen ganzen Tag für die Bootstour und versuchen Sie, so früh wie möglich nach Bacalar zu kommen, damit Sie den Nachmittag in Los Rapidos verbringen können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.